Elbcoast-Guiding startet geführte Raubfisch-Angeltouren in Hamburg

Elbcoast-Guiding startet neues Guiding-Angebot für geführte Raubfischtouren in Hamburg. Wer also seine Kenntnisse im Rahmen einer Angeltour in und um Hamburg aufbessern will, wird bei Elbcoast-Guiding seine Ziele verwirklichen können. 


Für nur 85€ p.P. (bei max. 4 Personen) werdet Ihr intensiv von einem Pro-Angler gecoacht und zum Fisch geführt. 


Mehr Informationen und freie Termine findet Ihr auf www.elbcoast-guiding.de

Der beste Angelladen im Norden für Raubfischangler

05.04.2015: Im Norden gibt es viele sehr gute Angelshops mit super Auswahl und top Beratung für Raubfischangler.


Ein örtlicher Angelshop bietet die Möglichkeit das Tackle in die Hand zu nehmen, direkte Beratung durch erfahrene Angler und eine große Auswahl. Grund genug also, regelmäßig euren örtlichen Angelshop zu besuchen.


Da die Suche über Google nach "Angelshops im Norden für Raubfischangler" zwar gute Ergebnisse bringt, aber keine qualitative Einstufung, habe ich die StachelritterHamburg FB-Community nach ihrer Meinung gefragt. 


<- Diese Ergebnisse sind dabei raus gekommen. Es wurden bis jetzt 367 Stimmen abgegeben. Hier könnt ihr weiterhin abstimmen.


Natürlich ist diese Abstimmung sehr subjektiv und immer auch abhängig von der Anzahl der FB-Fans, die einige Shops haben, aber vielleicht kann euch diese Abstimmung eine zusätzliche Orientierung bieten. Ich sag mal "viel Spaß beim Tackle shoppen"!


Hier noch einmal die Ergebnisse der Abstimmung in Listenform:

  1. Mega Angelcenter Martins
  2. Angelcenter Vögler
  3. Angeljoe XS
  4. Angeljoe im Heros Center
  5. Fangwas Elmshorn
  6. Fisherman's in Stralsund
  7. Angler Shop Brüggen
  8. Angelsport Moritz
  9. freaky-fish
  10. Bergedorfer Angler-Centrum
  11. Angelwelt Westerfeld
  12. Sportfischzentrum Osnabrück
  13. Sportfischercenter Langenhorn
  14. Askari bei awn
  15. Angelshop Löcknitz


Danke und Tight Lines

Jochen


P.S. Weiterdiskutieren könnt Ihr im Forum.

Umfrage "Tackle-Challenge, Zanderkombo für unter 200€"

27.03.2015: Der Tackle-Jungle ist groß, undurchsichtig und birgt insbesondere für Einsteiger viele Möglichkeiten etwas "falsches" zu kaufen. Wie soll man sich auch in der Flut von Rute und Rollen zurecht finden. Frage 10 Fachverkäufer und erhalte 20 Antworten. Hinzu kommt, dass nicht jeder Fachverkäufer auch ein Raubfischspezi ist, aber natürlich trotzdem Sachen an Euch verkaufen will. 

 

Es gibt viele sehr erfahrene Angler, die sehr oft am Wasser sind und den schönen Zandern nachstellen. Oft haben diese Angler jahrelange Erfahrung mit unterschiedlichem Tackle sammeln können und wissen sehr genau, worauf es bei einer guten Zanderrute und Rolle drauf an kommt. Bei entsprechenden Diskussionen vergessen jedoch viele Leute, dass der Preis auch ein begrenzender Faktor ist. Hier werden dann oft Ruten und Rollen genannt, die jenseits der 250€ liegen. Das sind dann auch ganz tolle Teile und natürlich hochwertiger als Tackle, welches im Bereich der 100€ liegt, aber man muss ja auch nicht mit dem Rallyewagen zum Einkaufen fahren. Außerdem werden aus meiner Sicht die unmittelbar merklichen Qualitätsunterschiede nach oben immer feiner. Der direkt merkliche Unterschied zwischen einer Rolle für 40€ und einer Rolle für 100€ ist meist sehr prominent, bei einer Rolle für 150€ lässt sich jedoch der Unterschied zu einer Rolle für 500€ nicht immer auf den ersten Blick sehen. 

 

Aber wie bei anderen Hobbies auch, gibt es für Leute die es halbwegs ernst meinen mit dem Angeln eine grobe Preisrichtung für eine Zanderkombo, die bei zirka 200€ liegt. Wenn Ihr dieses Budget richtig investiert, werdet Ihr viel Spaß am Wasser haben.

 

Zu diesem Thema habe ich nun kürzlich die StachelritterHamburg Community auf Facebook befragt. Folgende Frage habe ich gestellt: "Tackle-Challenge: "Zandercombo für max. 200€" (Nur Rute und Rolle, ohne Schnur, Zubehör, etc.).". Die Umfrage läuft noch und auch die Ergebnisse könnt Ihr hier einsehen: Zur Umfrage

 

Damit es etwas übersichtlicher wird, habe ich die genannten Ruten und Rollen separat betrachtet. Was dabei herausgekommen ist, seht Ihr hier in der Grafik. Bei den Rollen teilen sich die Rollen Spro Red Arc, Shimano Stradic C14+ und die Shimano Aernos den ersten Platz, gefolgt von der Daiwa Lexa und der Daiwa Exceller EA. Die Rollengrößen wurden meistens bei 2500er bis 3000er genannt.

 

Bei den Ruten gibt es mit der Quantum Zanderkant einen deutlichen Gewinner, mit einigem Abstand gefolgt von der Balzer Zanderpeitsche, der Savage Gear Bushwacker, der Lexa Spin und der Beastmaster. Die durchschnittliche Rutenlänge liegt bei 2,70m und das Wurfgewicht bei 15-50g. 

 

Bei der Kombo-Abstimmung hat die "Savage Gear Bushwacker XLNT2 & Shimano Stradic ci4+ 2500FA" die meisten Stimmen erhalten.

 

Hier noch die Gesamtliste der genannten Ruten:

  • Shimano Speedmaster 270 XH
  • Savage Gear Bushwhacker XLNT
  • Balzer Zanderpeitsche
  • Sportex Black Pearl
  • Quantum Zanderkant
  • Jackson STL x-pro 2,6m
  • Jenzi Xplorador in heavy
  • Shimano BeastMaster 270H
  • Abu Garcia Salty stage 922MH
  • Greys Spezialist Lure Prowlar
  • Shimano Aspius 270
  • Fox Rage Ultron Medium 240
  • Daiwa Lexa Spin 2,70m
  • DAM NANOFLEX 2,70m
  • Shimano Vengeance in 2,70

und Rollen:

  • Shimano Aernos
  • Shimano Stradic ci4+
  • Spro Red Arc
  • Shimano Exage
  • Daiwa Exceler
  • Daiwa Lexa
  • Daiwa Legalis
  • Fox Diablo 350 S
  • Fox Rage Ultron 2500
  • Mitchel Mag Pro Lite
  • SPRO Urban- City fishing lifestyle-53oo

 

Vielen Dank an alle Teilnehmer der Umfrage!

 

Tight Lines und viele Grüße

Jochen

 

P.S. Weiterdiskutieren könnt Ihr dann im Forum: http://www.stachelritterhamburgforum.de/forum/index.php/Board/65-Zander-Kombo-bis-200%E2%82%AC/

 

 

Das beste Angelvideo der Welt - danach will selbst ein Veganer unbedingt ans Wasser ;)

Es ist einfach zu geil, daher noch einmal... Zieht es euch rein und seid glücklich ;)--------werbung:->Catch&Release...

Posted by Stachelritter-Hamburg.de on Mittwoch, 25. März 2015

Umfrage zu Gummifisch-Marken und deren Beliebtheit

19.03.2015: Neulich habe ich die FB-Community StachelritterHamburg gefragt, welche Gummifischmarken sie kennen, bzw. gut finden. Hier sind schon einige zusammen gekommen, seht selbst.

 

Hier ging es tatsächlich "nur" um die Herstellter, nicht um einzelne Gummifische. 

 

Anschließend habe ich nach der Beliebtheit gefragt, wobei ein Nutzer auch mehrere Marken wählen konnte. Die Abstimmung ist weiterhin offen, hier könnt Ihr abstimmen.

 

Für die Übersichtlichkeit hier noch einmal eine Auflistung der Marken mit entsprechender Stimmen-Anzahl (Stand 19.03.2015):

  1. Keitech mit 59 Stimmen
  2. Lieblingsköder mit 55 
  3. Fox Rage mit 39 
  4. Tocksucht mit 37
  5. MB Fishing mit 33
  6. Savage Gear mit 31
  7. Vöglers Hamburger Stint mit 27
  8. Bass Assassin mit 26
  9. Illex mit 19
  10. Zanderkant Kauli mit 19
  11. Fish Arrow mit 18
  12. Relax (Kopyto) mit 18
  13. Crazy Fish mit 16
  14. Quantum Specialist mit 14
  15. Berkley mit 9
  16. Megabass mit 9
  17. Bait Breath mit 8
  18. Jörg Strehlows Kauli mit 8
  19. Daiwa mit 7
  20. Pezon Michel Gunki mit 6
  21. Balzer mit 5
  22. HT Bait mit 5
  23. Jenzi mit 4
  24. Spro mit 4
  25. RKBait mit 2
  26. Deps mit 1
  27. Monarch Dok mit 1
  28. PENN mit 1
  29. PMA-Shads mit 1
  30. Salty Bites mit 1
  31. Black Flagg mit 0
  32. Ima mit 0

 

Darüber hinaus kamen noch gute Hersteller, die ich leider nicht mehr in diese Auswertungsrunde mit inkludieren konnte, aber die definitiv auch schicke Produkte im Bereich Gummifische haben:

  • Lunker City
  • Owner
  • Radicalistic
  • MCL Lures
  • Westin
  • Norries

 

Das ist doch mal eine schöne Übersicht und ein guter Ausgangspunkt für weitere Gummifisch-Shopping-Touren ;)

 

 

Tight Lines

Jochen


P.S. Weiterdiskutieren könnt Ihr im Forum: http://www.stachelritterhamburgforum.de/forum/index.php/Board/64-Umfrage-zu-Gummifisch-Marken-und-deren-Beliebtheit/

 

 

 

13.03.2015: Aktuelle Umfrage nach der besten Gummifisch-Marke. 


Die Umfrage bleibt offen und Ihr könnt fleissig mitabstimmen. Wenn Euch Gummifisch-Marken fehlen, schreibt diese einfach unten in den Kommentaren auf der Abstimmungsseite dazu. Ich werde die dann bei nächster Gelegenheit berücksichtigen.


Tight Lines

Jochen

13.10.14: Ich habe aktuell die Möglichkeit Euch vergünstigte Angebote für das Hamburger-Leihboot und einen super Uferguide zu vermitteln. Wenn Ihr daran interessiert seid, schreibt mir einfach über das Kontakt-Formular und ich stelle einen Kontakt her. Tight Lines Jochen

Moinsen,

 

ich habe für zukünftige Angelnews, Angelzeugs, Angelgewinnspiele, Angelevents, Angeltreffen, Angelangebote, etc. einen Newsletter ins Leben gerufen.

 

Über Eure Anmeldung würde ich mich sehr freuen.

 

Guckst du hier -> "jetzt hier klicken"!

 

Tight Lines

Jochen

 

Sicherheit an Bord
Sicherheit an Bord

Hamburg, 18.08.2014: Immer wieder sehe ich Bootsangler auf sehr kleinen Booten ohne Schwimmweste. Leider kommt es hier immer wieder zu tragischen Unfällen. Dies ist sowohl bei Seen der Fall, als auch Flüssen wie der Elbe und auch der Nord- und Ostsee. Ich bin mir nicht sicher ob es Gleichgültigkeit, oder Selbstüberschätzung ist, aber ich verstehe es einfach nicht.

 

Insbesondere dann wenn Kinder dabei sind - schüttel ich nur noch mit dem Kopf. Schwimmwesten müssen nicht mehr sperrig, hässlich und unkomfortabel sein. Es gibt klasse Automatikwesten, die man beim Tragen kaum bemerkt. Merken tut man sie allerdings dann, wenn man doch mal ins Wasser fallen sollte. 

 

Probiert einfach mal in einem Pool - bei Stehtiefe - mit Beaufsichtigung in voller Klamotte ein paar Meter zu schwimmen. Das wird Euch nicht leicht fallen. Nun probiert das ganze einmal mit einer Winterjacke... viel Spaß. Wenn Ihr dann 100m mit dem Boot vom Ufer entfernt seit habt ihr keine Chance!

 

Also - holt Euch eine Weste! Die Dinger sehen echt gut aus mittlerweile und kosten auch nicht so viel. Schaut z.B. mal bei meinen Einkaufstipps

 

TL Jochen

25.05.2014: Wenn Ihr Fragen habt, Euch mit anderen austauschen wollt, oder vielleicht sogar bei unserem monatlichen Stammtisch in Hamburg beim Block Bräu vorbeischauen wollt, dann freuen wir uns über Euren Besuch auf der StachelritterHamburg-Facebook-Seite.

19.05.2014: Im Bereich Einkaufstipps habe ich ein paar neue Produkte im Bereich Zander-Grundausstattung eingetragen. Vielleicht ist für Euch (Anfänger) etwas dabei.

Quelle: http://www.seerose.de/
Quelle: http://www.seerose.de/

01.05.2014: Einige neue Infos zu Booten und Boots-Herstellern findet Ihr jetzt in der Kategorie "Angelboote". 

 

Insbesondere, da jetzt 15PS Boote auch ohne Bootsführerschein gefahren werden können, werden Angelboote immer beliebter. Natürlich bringt es auch eine Menge Spaß flexibel sonst unzugängliche Spots anfahren zu können.

13.04.2014: Neue Ergebnisse aus Umfragen zu Tackle. Aktuell für Rapfenköder und Baitcast-Rollen.

 

Tight Lines

Jochen!

06.04.2014: Zirka einmal im Monat kommt eine kleine Rangliste mit Fangfotos raus. Wenn Ihr auch mal mitmachen wollt, freuen wir uns auf Eure Fotos auf StachelritterHamburg.

Wahnsinns Bodden-Zander

Mirco Moll von Fisherman's Partner Stralsund hat einen unglaublichen Boddenzander aus dem Wasser gezaubert. Respekt Marco!